Produkte
Zuhause & Unternehmen
HeizölPelletsDieselFlüssiggasAdBlue®
Mobilität & Tankstellen
Future Fuels
Technik
Karriere
Unternehmen
Tankstellenfinder
Kontakt

Lkw gemeinsam besser nutzen

Hoyer investiert in Kölner Startup Colonia
28.11.2022

Dass Waren zeitgerecht und günstig transportiert werden, davon ist die Wirtschaft in Deutschland in hohem Maße abhängig. Dies erfordert besondere Flexibilität beim Einsatz der Transportkapazitäten.
Den eigenen Fuhrpark dabei effektiv zu betreiben, stellt für viele Transport- und Logistikunternehmen eine Herausforderung dar. Um genau dieses Problem zu lösen, haben Jakob Sadoun, Kaspar Filipp und Alvaro Hurtado mit Colonia die erste Sharing-Plattform für Nutzfahrzeuge gegründet. Flottenbesitzer können über die Plattform Sattelzugmaschinen, Auflieger und Lkw flexibel mieten und vermieten. Jetzt wurde ein Investment in das Startup seitens Hoyer vereinbart.
Ein Auftrag, der nicht erledigt werden kann, weil der Fuhrpark bereits ausgelastet ist, ist ein betriebswirtschaftliches Dilemma. Mindestens ebenso schwierig ist es, wenn Lkw ungenutzt auf dem Hof stehen. Statt Umsatz zu generieren, kosten sie auch dann eine Menge Geld. Kaspar Filipp und seine Partner haben ein Ziel: „Fahrzeuge sollen kein Problem darstellen.“ Die Idee, offene Lieferungen und ungenutzte Fahrzeuge zusammenzubringen, lässt die erste Sharing-Plattform für Nutzfahrzeuge entstehen. Der Fokus liegt dabei auf dem Waren-Transport mit 40-Tonnern, ist darauf aber nicht beschränkt. Das Ziel des Start-Ups ist es, Lieferketten flexibler zu machen.
Das von den drei Gründern Anfang 2021 ins Leben gerufene Unternehmen, das sich als Sharing-Plattform für Nutzfahrzeuge versteht, ist auf heute 20 Mitarbeitende angewachsen und bietet Zugriff auf den größten deutschlandweiten Pool an Miet-Fahrzeugen. Hoyer ist als Mineralölhändler mit einer Fahrzeugflotte von über 600 Lkw auch Logistiker und kennt die Probleme, den Fahrzeugpark optimal ausnutzen zu können und die erforderlichen Kapazitäten vorzuhalten. Deshalb ist die Idee von Colonia bei der Familie Hoyer sofort auf fruchtbaren Boden gefallen. Inzwischen werden die Möglichkeiten der Plattform erfolgreich genutzt. Und nicht nur die finanzielle Beteiligung von Hoyer selbst ist für Colonia ein Vorteil. Thomas Hoyer, geschäftsführender Gesellschafter von Hoyer: „Wir können außerdem unser großes Netzwerk besteuern, um die Idee zum Erfolg zu führen.“
„Wir freuen uns über das Investment von Hoyer in unser Unternehmen und dadurch ein weiteres Wachstum unseres Sharing-Modells für Nutzfahrzeuge sicherstellen zu können. Wir werden die Zusammenarbeit nutzen, um das weiter auszubauen, was wir am besten können: Logistikunternehmen zum Erfolg verhelfen. Unsere Sharing-Plattform für Nutzfahrzeuge schafft eine wettbewerbsfähigere und nachhaltigere Lieferkette. Mit Hoyer an unserer Seite haben wir einen starken Partner, der uns gleichzeitig dabei unterstützt, unser Netzwerk weiter auszubauen“, sagt Jakob Sadoun, Gründer & CEO von Colonia Technologies GmbH.

Kontakt

Wilhelm Hoyer GmbH & Co. KG

Rudolf-Diesel-Str. 1

27374 Visselhövede

Deutschland

www.hoyer.de

info@hoyer.de

Kontaktformular
Partner