Produkte
Zuhause & Unternehmen
Mobilität & Tankstellen
Technik
Karriere
Unternehmen
Tankstellenfinder
Kontakt

Kirchturm im neuen Glanz

Familie Hoyer beteiligt sich maßgeblich an Sanierung
03.09.2020

Gut 23 Meter hoch und in seiner jetzigen Form mehr als 200 Jahre alt ist das Wahrzeichen Visselhövedes, der Glockenturm der St.-Johanniskirche. Nach der Sanierung und dem Neuanstrich ist er nun auch wieder sehr ansehnlich.
Obwohl eines der meistfotografierten Gebäude der Stadt, war nicht mehr zu leugnen: Der Zahn der Zeit hatte an der Holzverschalung genagt. Die 35.000 Euro, die für Gerüstkosten, Zimmerer- und Malerarbeiten benötigt wurden, mussten allerdings erst durch Spenden zusammengetragen werden. Daran beteiligte sich auch die Familie Heinz-Wilhelm Hoyer mit einem erheblichen Beitrag.
Geplant war, den Turm zu seinem 222. Geburtstag im Jahr 2021 im neuen Gewand zu präsentieren. Nicht zuletzt durch die Großzügigkeit der Spender stand das Geld früher bereit und die Handwerker konnten anrücken. Mit im Boot: das Amt für Denkmalschutz, das darauf achtete, dass das Erscheinungsbild nicht verändert wird. Deshalb war der Farbton vorgegeben.
Jetzt, da das Gerüst wieder abgebaut ist, bekommen die Visselhöveder ihren Kirchturm wieder zu Gesicht und viele zeigen sich hocherfreut über den Anblick.

Kontakt

Wilhelm Hoyer GmbH & Co. KG

Rudolf-Diesel-Str. 1

27374 Visselhövede

Deutschland

www.hoyer.de

info@hoyer.de

Kontaktformular
Partner